08.09.2016, 17:59 Uhr

Tolle Vorstellung des jungen Motocrosstalents

SCHREMS (flok). Bei der Niederösterreichischen Landesmeisterschaft am 27. August in Schrems zeigte der Gmünder Samuel Schadler, dass er großes Talent für den Motocrosssport hat. Bei beiden Läufen wurde er dank ausgezeichneter Starts 3. und er sicherte sich somit auch den 3. Gesamtplatz. Mit dem Rennen in Schrems war der Motocrosser sehr zufrieden und er hat bewiesen, dass er ganz vorne mitfahren kann, was sich auch in der Gesamtwertung der NÖ-Landesmeisterschaft wiederspiegelt. Dort belegt Samuel derzeit den 4. Platz, obwohl er 2 Rennen aussetzen musste. Sein Ziel bis Saisonende ist der 3. Tabellenrang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.