20.07.2016, 09:00 Uhr

Lauter Einser für Benjamin

Grund zur Freude haben Helfried Langer, Ernst Tüchler, Benjamin Litschauer und Erika Königseder.

Sozial Aktiv-Lehrling Benjamin Litschauer absolvierte Berufsschule mit ausgezeichnetem Erfolg

GMÜND. Grund zur Freude gibt es beim Verein sozial Aktiv in Gmünd. Seit mehreren Jahren werden dort jeweils meist drei Lehrlinge als Metallbearbeiter ausgebildet. Einer davon ist der 18-jährige Benjamin Litschauer aus Heidenreichstein. Er befindet sich aktuell im dritten Lehrjahr und hat soeben die zweite Berufsschulklasse mit ausgezeichnetem Erfolg und lauter Einsern im Zeugnis absolviert.

Im Dezember fertig

Der angehende Metallbearbeiter (früher Schlosser) hat auch bereits die erste Klasse mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Mit Schulbeginn im September kommt er nun schon in die dritte Berufsschulklasse in die Landesberufsschule Amstetten. Ausbildungsträger der ÜBA (überbetrieblichen Ausbildung) ist das BFI. Der Verein sozial Aktiv hat mit dem BFI einen Kooperationsvertrag und ist für die Ausbildung der Lehrlinge in der Lehrwerkstätte zuständig. Werkstatt-Lehrmeister Ernst Tüchler ist sehr stolz auf die hervorragende Leistung seines Schützlings. Er schenkte ihm als Anerkennung eine elektronische Schublehre und ein Taschenmesser.
Sozial Aktiv-Leiterin Erika Königseder: "Wir haben drei Ausbildungsplätze. Voraussichtlich werden alle drei Lehrlinge mit Dezember die Lehrabschlußprüfung absolvieren."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.