06.04.2016, 11:36 Uhr

Repair Cafe zu Gast in Gratwein-Straßengel

GRATWEIN-STRASSENGEL. Am Samstag waren die freiwilligen Helfer der Organisation Repair Cafe zu Gast im Gratweiner Schulhof und den Räumlichkeiten des Jugendtreffs ClickIn.

Prinzipiell geht es bei dieser Aktion darum, dass Bürger die Möglichkeit haben defekte Gebrauchsgegenstände zum Repair Cafe mitzubringen. Die ehrenamtlichen Helfer des Repair Cafes sind bemüht diese Gegenstände zeitnah und kostenlos wieder zu reparieren.

Da stellt sich natürlich die Frage nach den Beweggründen der Freiwilligen. Auf der einen Seite haben die meisten Helfer Spaß am Reparieren. Auf der anderen Seite möchte man auch verhindern, dass Gegenstände im Müll landen, nur weil Kleinigkeiten beschädigt sind. Oft fehlt es auch an passendem Werkzeug, doch auch dafür ist im Repair Cafe vorgesorgt.

Rund 50 bis 60 Prozent der gebrachten Gegenstände können von den Experten repariert werden. Durchschnittlich gehen bei den Veranstaltungen des Repair Cafes ungefähr 70 bis 80 Reparaturanfragen ein. Auch in Gratwein-Straßengel wurde die Aktion gut angenommen und die Helfer waren stets mit Reparaturen beschäftigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.