07.06.2016, 17:00 Uhr

Eisbacher Musik erobert die russischen Bühnen

Kulturaustausch in Russland: Martina Padinger und 'Die Eisbacher Musi'. (Foto: KK)
Gratwein-Straßengel auf Tour durch den Süd-Ural – das Russische Philharmonische Kammerorchester 'Klassika' spielte kürzlich mit der südoststeirischen Pianistin Martina Padinger und der 'Eisbacher Musi' in drei russischen Großstädten auf. Für Beifall sorgte die Volksmusikgruppe u.a. mit der Tritsch-Tratsch-Polka und dem Radetzkymarsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.