18.08.2016, 00:00 Uhr

Fernitz-Mellach jausnete bei der Feuerwehr

HBI Markus Hubmann freute sich über den zahlreichen Besuch im Rüsthaus Fernitz.
Zusammensitzen, plaudern und sich eine Jause schmecken lassen, das gehört zur Tradition in Fernitz-Mellach, wenn HBI Markus Hubmann und seine Kameraden von der Feuerwehr Fernitz im Rüsthaus den Tisch decken. Dabei zeigte sich der Kommandant auch von seiner musikalischen Seite. Im Trio mit dem „Sperrmüll-Franz“ gab Hubmann mit der Teufelsgeige talentiert den Ton an. Unter den Gästen gesehen: Vzbgm. Nina Kostner, ÖKB-Ehrenobleute Josef Pospischil und Wolfgang Stingl, von der Feuerwehrriege ABI Johann Masser, BR Günter Dworschak, HBI Hans Schlager/Gnaning, HBI Franz Preuss/Hart, Ehren-ABI Franz Fessel/Nestelbach, HBI Josef Zirkl/BF Roto Kalsdorf, HBI Gerald Wonner/Gössendorf und HBI Franz Sauseng/St. Radegund.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.