03.05.2016, 13:01 Uhr

Höchste Ehren für eine Gössendorferin

Marianne Graf wurde von Albaniens Staatspräsident der Titel "Ritter vom Orden des Skenderbeg" verliehen. (Foto: KK)

Marianne Graf erhält die höchste Auszeichnung des Landes Albanien.

Die Gössendorferin Marianne Graf wurde kürzlich mit der höchsten Auszeichnung des Landes Albanien versehen. Im Amtssitz des Präsidenten Bujar Nishani wurde ihr der Titel "Ritter vom Orden des Skenderbeg" verliehen. Grund für diese hohe Ehre, die auch in Albanien nur ganz selten erteilt wird, ist die jahrelange Hilfe im Rahmen der "Albania-Austria-Partnerschaft". "Ich bin froh, wenn das ankommt, weil auch die Mitarbeiter sehen, dass geholfen wird und dass man sieht, dass es was bringt", freute sich die Gössendorferin über die hohe Auszeichnung. Seit 24 Jahren engagiert sich Graf, die auch Honorarkonsulin der Republik Albanien ist, für Projekte wie Brückenbau, Kinderrechte oder Bildung zugunsten der albanischen Bevölkerung. "Ich will das nicht nur auf meine Person zugeschnitten sehen", sagte Graf. Das Team stehe im Vordergrund. Und sie will natürlich weiterhin die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Ländern vertiefen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.