07.05.2016, 13:07 Uhr

Klingendes Großstübing

(Foto: WOCHE)
Das österreichische Radio- und Fernsehurgestein Sepp Forcher war für Dreharbeiten zur 185. Sendung von "Klingendes Österreich" in unserer schönen Region.

Was sich hinter den Drehkulissen abspielt, warum der Musikverein Groß-Stübing einmal mehr aufspielte, was Sepp Forcher zum Erfolgsrezept der Volksmusiksendung sagt und wer sein Glücksbringer ist, könnt ihr in der kommenden Ausgabe (11. Mai) der WOCHE Graz-Umgebung Nord nachlesen. Fotos vom Drehtag gibt's hier vorab.

Sendetermin: "Zwischen Eggenberg und Stübing in der Steiermark", Samstag, 30. Juli 2016, 20.15 Uhr, ORF 2


(Alle Fotos: WOCHE)
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
17.050
Petra Maldet aus Neunkirchen | 10.05.2016 | 02:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.