13.04.2016, 03:00 Uhr

Literatur, die Berge versetzen kann: Nachwuchsautoren gesucht

(Foto: bilderBox)

Kugelschreiber bereithalten: Für das Literaturfestival sind Schreiberlinge gefragt.

GRAZ-UMGEBUNG. Zum siebten Mal veranstaltet der Gratwein-Straßengler Kulturverein das Straßengler Literaturfestival. Ob Landschaftsbeschreibung oder der Augenblick eines persönlichen Erlebnisses: Unter dem Motto "Berge" werden Nachwuchsautoren gesucht, die mit ihren Kurzgeschichten die Natur auf Papier bringen. Einreichschluss ist der 8. Mai (an: literaturpreis@k3-verein.at oder handschriftlich per Post mit max. Aufgabedatum 6. Mai). Die beste Geschichte wird im Rahmen des Literaturfestivals ausgezeichnet.
Parallel dazu gibt es auch den Straßengler Literaturpreis für Jugendliche. An diesem kreativen Projekt können sich Jugendliche in den Altersgruppen von zehn bis zwölf und von 13 bis 16 Jahren in Einzel- oder Klassenarbeiten beteiligen.

Information

Der Straßengler Literaturpreis ist ein Talentwettbewerb, der Autoren jeden Alters dazu einlädt, in kurzer literarischer Form (maximal 5 Seiten) einen originellen Text zu entwerfen. Anstelle einer Fachjury entscheiden lesebegeisterte Bewohner der Region über die Preisvergabe. Die Bürger von Gratwein-Straßengel haben die Möglichkeit, sich als Juroren anzumelden (info@k3-verein.at) und in der Jury mitzuwirken.
Vorgabe sind zwei bis maximal fünf Seiten, Schriftgröße 11 Pkt.

Schreibwettbewerb für Jugendliche
Altersgruppe I: 10- bis 12-Jährige – mind. 150, max. 300 Wörter, Worddatei oder Handschrift, die Rechtschreibung wird nicht gewertet.
Altersgruppe II: 13- bis 16-Jährige – mind. 250, max. 500 Wörter, Worddatei, die Rechtschreibung wird nicht gewertet.

Für Schulen gilt: Die Texte können als Klassenarbeit (dazu wird die betreuende Lehrkraft gebeten, die drei besten Arbeiten aus der Klasse einzureichen) oder Einzelarbeiten (Schüler können individuell teilnehmen) eingereicht werden.

Noch Fragen? Kontakt: K3 Verein, Andreas Braunendal, Tel.: 0664 / 41 70 149
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.