28.09.2016, 10:12 Uhr

Severin Zotter sprintet für Van der Bellen

Das "Team Van der Bellen" mit Severin Zotter (m.) beim Straßengler Kirchbergsprint. (Foto: Johanna Tentschert)
15-prozentige Steigerung auf einer Länge von 61 Metern: vom Hauptplatz Judendorf auf den Kirchberg. Beim ersten 'Straßengler Kirchbergsprint', veranstaltet vom Radclub Judendorf-Straßengel, am Wochenende waren neben dem Spaß am Radeln vor allem Ausdauer, Kraft und ordentlich Puste gefragt. Mitgeradelt ist bei diesem offiziellen ÖRV-Rennen auch das "Team Van der Bellen". Mit Extremsportler Severin Zotter als Sieger seiner Altersklasse und Andrea Schudi, der schnellsten teilnehmenden Frau, standen zwei Sieger aus dem "Team Van der Bellen" auf dem Podest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.