14.09.2016, 00:00 Uhr

10 Jahre SOFA Jugendzentrum Seiersberg

Das Jugendzentrum SOFA hat im zehnten Jahr seines Bestehens viel vor. In Planung ist eine Kinder- und Jugend-Konferenz.
In Seiersberg-Pirka feiert das SOFA Jugendzentrum am 17. September ab 16:00 Uhr sein 10jähriges Bestehen. Dem Motto „Seiersberg offen für alle(s)“ bleibt man auch beim Jubiläum treu. „Die Vereine, die Jugendarbeit leisten, werden sich im Hof präsentieren und dazu gibt’s Angebote vom Bewegungsland Steiermark“, lässt Geschäftsführerin Dr. Sabine Hauser-Wenko in das Programm blicken. Am Abend legt eine DJane den Sound für die Jugend auf.

Die Erfolgsgeschichte des SOFA-Jugendzentrums begann mit einer Befragung Seiersberger Jugendlicher. 2006 erfolgte die Eröffnung des Jugendtreffs am alten Standort. Der große Durchbruch kam drei Jahre später mit der Übersiedlung in das jetzige Gebäude gegenüber der Shopping City. Stolz ist Hauser-Wenko auf zahlreiche Auszeichnungen, so wurde die Jugendarbeit im SOFA mit dem Jugendschutzpreis Constantin, dem Kinderrechtepreis TrauDi und dem GEMEINdeSAM gewürdigt.

Trendsportanlage, Jobmesse und Pizzabacken sind die Hits

„Merkmal unserer offenen Jugendarbeit ist, dass jeder kommen kann, egal aus welcher Wohngemeinde“, sagt die Pädagogische Leiterin Olivia Szlamar. Für Jugendliche von zwölf bis 18 ist das SOFA zu einem zweiten Wohnzimmer geworden. Hier kann geredet werden, Spiel und Sport betrieben oder an Workshops teilgenommen werden. Und sucht ein Jugendlicher einen Halt, eine Hilfe bei ernsten Problemen, „dann haben wir mit der Familien- und Jugendberatung auch die Profis im Haus“, sagt Hauser-Wenko.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.