07.09.2016, 00:00 Uhr

Altarweihe in Hitzendorf

Die Hitzendorfer Pfarrkirche trägt den Namen „Maria zu den drei Feichten“, der Name leitet sich von drei Fichten ab.
In den letzten Monaten wurde die Hitzendorfer Kirche renoviert. Jetzt strahlt die der Muttergottes geweihte Kirche wieder in ihrem ursprünglichen Glanz. Restauriert wurden Hochaltar, Seitenaltäre, Kanzel und Sakristei sowie das Mauerwerk. Energiesparende Verbesserungen erfolgen bei Beleuchtung und Heizung. Die Investitionskosten beliefen sich auf 500.000 Euro. Gemeinsam mit Pater Paulus Kamper, dem Pfarrgemeinderat, Unterstützung durch Gemeinde und Diözese sowie Benefizveranstaltungen und Haussammlung wurde die Finanzierung gestemmt. Am 11. September findet beim Festgottesdienst um 10:00 Uhr die Altarweihe durch Bischof Wilhelm Krautwaschl statt. Danach lädt der Pfarrgemeinderat zur Agape im Kirchhof.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.