23.05.2016, 12:11 Uhr

Bier und Knödl beim Gasthaus 'Zum Göller'

STÜBING. Ein schöneres Wetter, um das Österreichische Freilichtmuseum Stübing ins beste Licht zu rücken, hätte man sich nicht wünschen können: Am Sonntag wurde das Museum um ein neues Objekt, das Gasthaus 'Zum Göller', erweitert und mit zahlreichen Gästen und noch mehr Besuchern, historischen und regionalen Schmankerl sowie traditioneller Musik eröffnet. Das neue alte Gebäude lädt zu einer kulinarischen Zeitreise durch Österreichs Kochlandschaft. Es wurde 1830 am Lahnsattel erbaut und war bis Mitte der 1980er in gastronomischem Betrieb.

Am Tag der Einweihung zeigten Handwerksleute ihre Kunst. Außerdem eröffnete das Museum auch die Türen zu den Gebäuden.

(Alle Fotos: WOCHE)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.