13.04.2016, 00:00 Uhr

Celloabend im Stift Rein

Tristan Feichtner ist Preisträger internationaler Wettbewerbe und spielt zurzeit auf einem Cello von Carlo Tononi aus 1720 (Foto: KK)
Bei einem Celloabend am 17. April im Hokesaal des BG Rein sind zwei hochkarätige Musiker zu hören. Tristan Feichtner/Cello und Ilse Schumann/Klavier bringen klassische Musik von Sergei Rachmaninov, Robert Schumann und Sergei Prokofiev. Beginn ist um 19:00 Uhr. Infos www.bgrein.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.