19.07.2016, 18:00 Uhr

Den Neophyten geht's an den Kragen

Drüsiges Springkraut, Riesen-Bärenklau und Co. – den Neophyten ging es auch heuer wieder an den Kragen. Zusammen mit der Berg- und Naturwacht haben die Volksschulen Judendorf, Gratkorn und Rein den Natur- und Landschaftsschutz zum Thema gemacht und gingen auf Neophyten-Jagd. "Die neobiotischen Pflanzen verdrängen unsere heimischen Pflanzenarten und sind auch eine Bedrohung für Tiere", sagt Bezirksleiter-Stv. der Berg- und Naturwacht Franz Stermole. Stundenlang rissen die Kinder fleißig Pflanzen aus. Dabei war aber auch Vorsicht geboten, denn nicht jede Neophytenart ist für Kinderhände geeignet. Einige Spezies lösen Allergien, Ausschläge und enorme Hautreizungen aus, weshalb deren Entfernung auch nur mit Schutzanzügen durchgeführt werden darf.

(Alle Fotos: Berg- und Naturwacht)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.