03.08.2016, 15:57 Uhr

Ein riesiger Spielplatz für Lipizzaner und Co.

Für seinen Lipizzaner und sieben unterkunftssuchende Pferde hat Franz Grießenauer Platz.
Miteinander gaukeln, herumwälzen und hie und da naschen – nein, der Aktivstall von Franz Grießenauer ist nicht für Kinder gedacht, sondern eine große Spielwiese und Erholungsmöglichkeit für Pferde. Zusammen mit der Firma HIT und der Pferdezuchtabteilung der Landwirtschaftskammer Steiermark hat der Gratkorner ein Konzept erstellt, das der modernen Pferdehaltung alle Ehre macht. "Mein Vater hat die Rinderrasse der Ennstaler Bergschecke gezüchtet. Die Liebe zum Seltenen hab ich von ihm, und so hab ich mir einen Lipizzaner gekauft", sagt Grießenauer. Und der braucht Platz, weshalb der Hof gleich ausgebaut wurde.
Auf nun 3.000 Quadratmetern entstanden ein Bewegungsbereich, Gruppenbuchten, Reitplatz und -kammern sowie Futterstationen. Reiter, die noch einen Stall suchen, sind hier genau richtig: "Für sieben Pferde haben wir Platz. Die Bewegungsbereiche unterstützen die Hufgesundheit, das Rundwegsystem, den Bewegungsdrang und die Buchten haben einen angrenzenden Rundkornwälzbereich, damit die Pferde ihrem natürlichen Verhalten nachgehen können." Dabei werden die wiehernden Lieblinge über die Anlage hinweg videoüberwacht. Für die leibliche Verpflegung ist auch gesorgt, denn die Landwirtschaft wird biologisch bearbeitet, das Futtermittel stammt aus der eigenen Produktion. Kontakt: 0681/20207262
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.