12.10.2016, 14:24 Uhr

In Graz-Umgebung schmeckt’s

Haubenkoch Daniel Edelsbrunner setzt in der nigelnagelneuen Küche auf regionale Produkte. Der Chili kommt aus dem eigenen Garten.

Haubenlokale und Genussadressen laden im Bezirk zum Genießen ein. Dazu gibt’s die beste Pizza.

Dass die Region Graz-Umgebung eine Genusshochburg ist, diese Tatsache ist vielen schon länger bekannt. Vier mit Hauben ausgezeichnete Lokale im Gault Millau 2017 beweisen diesen Stellenwert für den Bezirk. Mit jeweils einer Haube wurde der Lorenzhof in Weinitzen, das Brauhaus Großauer in Übelbach sowie das Gasthaus Zur Linde in Rein ausgezeichnet.

Zwei Hauben für Kupferdachl

Im Süden des Bezirks kann Haubenkoch Daniel Edelsbrunner vom Restaurant Kupferdachl in Premstätten mit zwei Hauben und 15 Punkten glänzen. "Es kommt natürlich darauf an, worauf man Wert legt. Ich setze auf regionale Produkte", freut sich Edelsbrunner über die Bestätigung seiner Arbeit. Der Chili kommt zum Beispiel aus dem eigenen Garten.

Qualität ist Trumpf

Edelbrunners Karriere kann man sowieso als einmalig bezeichnen. Bevor der Haubenkoch in den elterlichen Betrieb zurückgekehrt ist, war der 29-Jährige stets in Betrieben mit zumindest einer Haube beschäftigt. Zudem gilt er als der jüngste Zwei-Hauben-Koch der Steiermark. Mit eigenen Kochkursen versucht der Premstättner, seine Künste an andere weiterzugeben. Auch bei den Getränken setzt Edelsbrunner auf Qualität. Mit Kopi Luwak bietet er den extravagantesten Kaffee der Welt an und bleibt trotzdem bodenständig. "Bei unseren Gästen haben wir von Familienfeiern bis hin zum Gourmet alles dabei."
Auch im aktuell neu herausgebrachten "Kulinarium Steiermark"-Guide findet man 22 Betriebe aus Graz-Umgebung, darunter auch das Traditionsgasthaus Purkarthofer in Fernitz-Mellach, Herbert's Stubn in Feldkirchen oder den Hügellandhof auf der Schemerlhöhe. "Qualität und steirische Küche sind mir wichtig", sagt Herbert Paukert von Herbert's Stubn. Eine hohe Auszeichnung bekam Marco Urbano vom Restaurant La Corte in Lieboch-Schadendorf: Das Magazin Falstaff hat die Pizzeria zur besten Österreichs, außerhalb der Bundeshauptstadt Wien, gekürt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.