18.05.2016, 00:00 Uhr

Josef Peyer-Wettbewerb in Kalsdorf

Kalsdorf wird mit dem Harmonikawettbewerb am 22. Mai zur Hochburg der Steirischen.
Am 22. Mai steht Kalsdorf im Fokus der Steirischen Harmonika. Beim Josef Peyer-Wettbewerb stellen sich junge Musiker als Solisten oder im Duett in unterschiedlichen Volksmusikbesetzungen einer fachkundigen Jury. Die Gesamtorganisation liegt in Händen von Robert Hafner, dem Lehrer für Harmonika und Hackbrett an der Musikschule Kalsdorf
.
Die Wertungsklassen der Harmonikasolisten reichen von den Jüngsten ab acht Jahren bis zu erfahrenen Musikanten im Alter bis 26 Jahre. Die Wertungsspiele finden von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr im Schulzentrum Kalsdorf (VS, NMS, PTS) statt und sind öffentlich zugänglich. Höhepunkt wird das Preisträgerkonzert sein, bei dem um 16:00 Uhr in der Sporthalle Kalsdorf die Sieger aus den Wertungsklassen ihr Können zeigen. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.