28.06.2016, 16:00 Uhr

Neuer LKW für die FF Zettling

Bgm. Anton Scherbinek übergibt den Schlüssel für den Feuerwehr-LKW an HBI Franz Glauninger.
Beim Abschnittsfeuerwehrtag in Premstätten wurde der neue LKW der Feuerwehr Zettling seiner Bestimmung übergeben. Der 190 PS starke Mercedes-Sprinter ist mit einem flexiblen Containersystem für Einsätze bei Hochwasser, Brand oder Verkehrsunfällen ausgestattet. Die Kosten betrugen 110.000 Euro und wurden von der Gemeinde Premstätten übernommen. Den Segen für Fahrzeug und Mannschaft erbat Diakon Michael Zepf. Beim Festakt wurden verdienstvolle Kameraden des Abschnitts V ausgezeichnet, darunter Alexander Kleindienst für 70 Jahre im Dienst der FF Unterpremstätten. Hans Grundner von der FF Zwaring-Pöls erhielt das Verdienstkreuz in Silber der Landesregierung. Bgm. Anton Scherbinek, Vzbgm. Ingrid Baumhackl, BR Ernst Gödl, ABI Alois Kirchberger und Zettlings HBI Franz Glauninger gratulierten.

Ehrungen



Für 40 Jahre im Einsatz der Feuerwehr wurde Erich Roschitz, Friedrich Kicker, Josef Kelz (alle FF Unterpremstätten), Manfred Geißler/FF Zettling, Herbert Gartler/FF Zwaring-Pöls, Friedrich Wiesner/FF Lieboch, für 50 Jahre Fritz Brodschneider/FF Zwaring-Pöls, Walter Temmel und Johann Rappold (FF Lieboch), für 60 Jahre Franz Baumhackl, Johann Gogg (FF Zettling), Siegfried Foasolter/FF Tobelbad-Haselsdorf und Friedrich Simperl/FF Zwaring Pöls geehrt
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.