08.06.2016, 21:02 Uhr

ÖLRG: „Ehre, wem Ehre gebührt“ zwei verdiente Kameraden mit dem Volunteer Service Award ausgezeichnet.

Am Samstag, dem 28. Mai 2016 wurden die beiden ÖLRG-Kameraden ADir. Bruno Mader und Gottfried Mekis, die sich im Arbeitsjahr 2015 für die Österreichische Lebens- und Rettungsgesellschaft – Österreichischer Bundesverband hochverdient gemacht haben, mit dem aus der USA stammenden „The President`s Volunteer Service Award“ in Gold geehrt.

Die Große Ehrung, welche seitens des US Bundesbeauftragten der ÖLRG - ÖBV BRR. (Bundesrettungsrat) Dr. Andrew J. Mc Menamin für die Österreicher eingereicht hat, konnte Präsident der ÖLRG - ÖBV IC ICC IFC IPC Davy Koller im Rahmen einer Feuerwehrveranstaltung in Trnice – Starse (Slowenien) an die beiden Bundesbeauftragten der ÖLRG - ÖBV ADir. BRR. Bruno Mader (Koordinator für Slowenien und Kroatien) und BRR. Gottfried Mekis (Koordinator für Organisationen und Institutionen) für ihre langjährige freiwillige Arbeit, besonders im Arbeitsjahr 2015, überreichen.

Was ist der bzw. wer bekommt den „The President`s Volunteer Service Award“? Das sind die sogenannten Freiwilligen die im Auftrag des US-Präsidenten, Freiwilligenarbeit an die Gesellschaft leisten. Dafür gibt es als Dankeschön die sogenannte „Präsidentschaft`s Dankbarkeit“ in Form eines Bronze-, Silber-, Gold-Award`s und somit die nationale Anerkennung des Präsidenten. Natürlich auch über die Staatsgrenzen hinweg, wie hier die beiden Österreicher.

• IC - International Commands
• ICC - International Chaplains Corps
• IFC - International Fire Corps
• IPC - International Police Corps

-
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.