03.05.2016, 21:04 Uhr

ZS-GU: Bezirkssieger der Kindersicherheitsolympiade sind die Schüler/-innen der 4a der Volksschule Kumberg

Am 9. Juni 2016, werden die Mädchen und Burschen der 4a aus der Volksschule Kumberg den Bezirk Graz-Umgebung beim Landesfinale in Kapfenberg mit ihrem Können und Wissen im Bereich der Sicherheit vertreten. Die Kumberger haben sich aus drei Bewerben mit 408 Punkten aus den GU-Bewerben der Safety-Tour mit insgesamt 40 Klassen für den Landesentscheid qualifiziert.

Kürzlich (22.04.2016) überreiche ZS-Bezirksstellenleiter Peter Kirchengast und Bürgermeister Franz Gruber (MG Kumberg) an die Schülerinnen und Schüler, sowie an die Klassenlehrerin Frau Brigitta Blantz-Stefan der 4a Klasse, den Teilnahmeschein für Kapfenberg und den Bezirks-Siegerpokal. Bei der Übergabe mit dabei waren natürlich auch die Leiterin der VS Kumberg Frau Dir. OSR Brigitta Frank und die Schüler/-innen mit Lehrer Mag. Rudolf Drobar der 4b, welche den 3. Platz belegt hatten.

Kirchengast und Gruber bedankten sich bei den Schülerinnen und Schülern für den ausgezeichneten Klassenzusammenhalt und strichen auch die ausgezeichnete Vorbereitung hervor.

Bericht WOCHE Graz-Umgebung Nord (Seite 10)

Bericht WOCHE Online (Nina Schemmerl)

-
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.