19.07.2016, 09:30 Uhr

GAK stapelt tief! Ziel: „Vorne mitspielen“

Pachern-Trainer Mario Haas freut sich auf das Oberliga-Duell mit dem GAK.

Transferschluss! Der GAK holt sechs Neue, und Mario Haas ist in Pachern Trainer von Dorn und Foda.

Ungewohnt bescheiden geht Aufsteiger GAK in die neue Saison. Erstmals in der Oberliga am Werk, heißt das Ziel laut Obmann Harald Rannegger: „Vorne mitspielen“. Punkt. Wenn man allerdings die Zugänge betrachtet, deutet alles auf einen erneuten Durchmarsch hin. Mit Dominik Hackinger von Kalsdorf oder Marco Heil von Weiz wurden für Oberliga-Verhältnisse echte Granaten geholt. Dazu wurde am letzten Transfertag mit Amir Ajan ein 20-jähriger Bosnier engagiert, der bei Zenica Erstliga-Erfahrung sammeln konnte und in Australien beim Balcatta FC in der zweiten Spielklasse kickte. Da muss Boss Rannegger zugeben: „Okay, wir haben viel Potenzial, sind qualitativ sicher stärker geworden.“ Weiters neu beim GAK: Lukas Graf aus Thörl, Aleksandar Dabic aus Montenegro und Nikolai Kremer aus Maria Saal. Dazu wurden bereits 900 Abos verkauft, die Sitzer sind beinahe alle weg, gesamt rechnen die „Roten“ mit einem Absatz von 1.200 Dauerkarten. Die Saison startet am 13. August mit dem Auswärtsspiel bei Strass.

Haas: Generationentreff
Legende Mario Haas freut sich besonders auf Oberliga-Aufsteiger GAK. Als Sturm-Ikone ewiger Rivale der „Roten“ wird er als Pachern-Trainer auf Gernot Plassnegger und dessen Elf treffen. Mario hat vier neue Spieler an Bord, darunter Kalsdorf-Routinier Rafael Dorn, Sebastian Pieber (Kirchberg), Martin Ulmer aus Kainbach sowie aus Wildon Marco Foda. Kurioser Generationentreff: Mit Papa Franco hat Haas schon gekickt, als Marco noch nicht einmal schulreif war.
Feldkirchen steht gut da
Ebenfalls verstärkt in die neue Saison geht Aufsteiger SV Feldkirchen. „Aber der Stamm der Mannschaft steht, sie sind aufgestiegen, haben es sich verdient, in dieser Liga zu spielen. Wir haben uns nur punktuell verstärkt“, meint Trainer Gerhard Schlatzer. Neu neben Markus Hiebaum (LUV) und Kevin Pronegg (Gamlitz) ist Toni Kolak, ein starker Verteidiger aus Zagreb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.