22.06.2016, 17:30 Uhr

Landjugend lässt die Spiele beginnen

(Foto: Landjugend)

Bei den Bezirkssommerspielen schlug sich die GU-Jugend in verschiedenen sportlichen Disziplinen.

Vergangenen Sonntag fanden die alljährlichen Sommerspiele der Landjugend des Bezirks Graz-Umgebung statt, Austragungsort war heuer Eisbach-Rein. Obwohl das regnerische Wetter nicht zu sportlichen Höchstleistungen anregte, nahmen doch knapp 50 Landjugendliche aus dem Bezirk teil und gaben ihr Bestes.

Die großen Sieger

In der Disziplin Dreikampf „Burschen Ü18“ ging der Sieg an Michael Schutti aus der Ortsgruppe Übelbach. Bei den „Burschen U18“ dominierte Stefan Schwar von der OG Hitzendorf. Insgesamt hatte jedoch Zettling die Nase vorne: So holte sich Sarah Uitz den Sieg in der Wertungsklasse "Mädchen Ü18" und Lisa Preißl in der Gruppe "Mädchen U18". Außerdem gewann die OG Zettling in den Mannschaftsbewerben Völkerball und Seilziehen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.