04.05.2016, 00:01 Uhr

Steirische LM Standard und Lateinamerikanische Tänze

Melanie Göttfried und Maximilian Wiesenhofer
Am Wochenende war Seiersberg-Pirka Zentrum des Tanzsports. Bei den Steirischen Landesmeisterschaften in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen sorgten die lokalen Favoriten für eine Sensation. Melanie Göttfried und Maximilian Wiesenhofer tanzten sich zum Sieg in der Allgemeinen Klasse B. Damit berechtigt zur Teilnahme in der nächsthöheren Klasse A, holte sich das Tanzpaar auch hier einen Stockerlplatz und die Bronzemedaille.

Das Tanzpaar aus Pirka nimmt seit fünf Jahren für den Tanzsportclub Raiffeisen Ligist an Turnieren teil und blickt auf zahlreiche Auszeichnungen. So ist das Duo Göttfried/Wiesenhofer amtierender österreichischer Meister in der Jugend Latin A und schaffte jetzt am Sonntag den Sprung in die Allgemeine Klasse. Die Siegespokale überreichte Vzbgm. Thomas Göttfried, mit glänzenden Augen als stolzer Papa. Steirische Meister in der ranghöchsten Sonderklasse wurden Hunor Sebesi/Jaroslava Huber vom UTSC Forum Wien.

Mit den Österreichischen Staatsmeisterschaften Formation und Kür gibt es am 28. Mai in Hitzendorf die nächste Herausforderung. Beginn ist um 16:00 Uhr in der Kirschenhalle, Infos und Karten 069912229111.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.