28.06.2016, 18:30 Uhr

Steirische Jungtischler erstrahlen in Silber

Viel Geschicklichkeit ist gefragt bei der genauen Arbeit der Jungtischler. (Foto: theo kust)
Von 24. bis 25. Juni fand in Pöchlarn der 57. Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler statt. Insgesamt 45 teilnehmende Lehrlinge mussten Elemente einer Kindergarderobe fertigen. Die Tischler aus dem ersten Lehrjahr erarbeiteten die Konsole, jene aus dem zweiten einen Kleiderständer und jene aus dem dritten einen Kindersessel. In der Tischlereitechnik mussten eine Einrichtung und ein Möbelstück geplant werden. Die Jungtischler aus der Steiermark belegten dreimal den zweiten Platz. „Dreimal Silber strahlt so hell wie Gold", so Landeslehrlingswart Anton Ulrich. "Auch mit der Gesamtleistung des Teams bin ich mehr als zufrieden. Wir freuen uns aber auf jeden Fall schon auf das nächste Jahr, wo wir sicher ganz oben am Stockerl sein werden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.