07.09.2016, 17:27 Uhr

Wie kam/komme ich an mein Geld.

Ich bin aus der Zeit, wo man seinen kargen Lohn, noch wöchentlich in einem Lohnsäckel und mit Lohnstreifen bekam. Es blieb nicht so. Es kam die Zeit, als durch Banken geworben wurde, ein Konto zu eröffnen. Grund: Versuchungen am Nachhauseweg (meist durch Gasthäuser). Den Frauen konnte es nur recht sein.
Man empfahl später, den Lohn aufs Konto überweisen zu lassen. Es gab dann auch noch Zinsen auf Haben. Danach kam die Bestimmung, dass man darum bitten musste, zu bestimmten Banken zugelassen zu werden. Nur wenn man Anteile hatte, war man willkommen bei solchen Banken. So gab es welche für reiche Leute und Banken für das gewöhnliche Volk. Bis heute kennen wir das noch.
Bis vor kurzem hatten nur Bettler und Obdachlose kein Konto. Ab sofort bekommt jetzt jeder ein Konto, ein Konto auf einer, seinem Status angepassten Bank. Damit man eine totale Kontrolle über den Geldverkehr hat, denke ich. So bleibt nichts der Finanz verborgen.
Andere sagen, dass man dann das Bargeld abschaffen kann. Bekommen Bettler dann eine Registrierkasse?
Weil jetzt die Banken an unseren Lohnkonten nichts mehr verdienen, müssen die armen Banken um Kontokosten fragen. Es sind dies „Kontoführungskosten“, die pro Quartalanfallen. Diese Kosten verschlingen keinen kleinen Teil unseres Einkommens. Müssen wir ab jetzt, um wieder an unser verdientes Geld zu kommen, extra am Bankomat bezahlen? Auch eine Barbehebung kostet heute Geld. Komme ich noch einmal an mein gesamtes, verdientes Geld?

Zu alt geworden um das zu verstehen.
Gruß Otto.
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentareausblenden
86.721
Heinrich Moser aus Ottakring | 07.09.2016 | 17:39   Melden
506
helmut kanduth aus Murtal | 07.09.2016 | 17:42   Melden
27.282
Alois Knopper aus Klagenfurt | 07.09.2016 | 19:19   Melden
40.822
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 07.09.2016 | 21:03   Melden
21.539
Hannelore Zibar aus Landstraße | 07.09.2016 | 23:29   Melden
16.973
Petra Maldet aus Neunkirchen | 08.09.2016 | 13:42   Melden
1.091
Daniela Hofer aus Wieden | 08.09.2016 | 18:15   Melden
1.651
Otto Windisch aus Graz-Umgebung | 09.09.2016 | 08:43   Melden
1.091
Daniela Hofer aus Wieden | 09.09.2016 | 10:41   Melden
1.651
Otto Windisch aus Graz-Umgebung | 09.09.2016 | 16:44   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.