27.04.2016, 19:37 Uhr

Wirtschaftliche Lichtblicke in turbulenten Zeiten

Verbreiteten unternehmerischen Optimismus: Franz Kreinz, Werner Färber, Andreas Plank und Gerhard Widmann.
Worin liegt das Geheimnis erfolgreicher Unternehmen? Die Raiffeisenbank Region Graz-Thalerhof ging dieser Frage auf den Grund und lud unter dem Titel „Wirtschaftliche Lichtblicke in turbulenten Zeiten“ zu Impulsvorträgen.

Erfolgsstory Flughafen Graz

Über 963.000 Passagiere hoben 2015 vom Flughafen Graz ab, knapp 800.000 davon im Linienverkehr. Trotz der schwierigen Situation der Branche verzeichnet der Flughafen Graz kontinuierlich einen Zuwachs in der Passagierentwicklung. Jetzt soll der Standort auch wirtschaftlich ausgebaut werden, um der Nachfrage an Konferenzräumlichkeiten gerecht zu werden. „Wir wollen nicht nur ein Ort des Abflugs und des Ankommens sein“, lässt Flughafendirektor Gerhard Widmann in die Philosophie des Unternehmens blicken. Angestrebt wird ein multifunktioneller Begegnungsraum mit Gastronomie und Shoppingfeeling.

EcoCan durch Innovation zum Erfolg

Der Plan B nach einem Rückschlag machte EcoCan zu einem der erfolgreichsten Unternehmen am Beleuchtungssektor. Geschäftsführer Werner Färber bündelte nach einem wirtschaftlichen Worst Case nicht nur alle Energien sondern auch Lichtquellen. Letztere richtig gelenkt, vermindern Arbeitsunfälle und führen zur Einsparung von Energiekosten von bis zu 50 Prozent.

Mit 17.000 Kunden und einem Kundengeschäftsvolumen von knapp 600 Mio. Euro ist die Raiffeisenbank Region Graz-Thalerhof ein starker wirtschaftlicher Partner. Die Geschäftsführer Andreas Plank und Franz Kreinz sehen ihr Erfolgsrezept in den Top ausgebildeten Mitarbeitern, den Beratungszentren vor Ort und der langjährigen Beziehung zum Kunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.