11.09.2016, 23:26 Uhr

Das Wandern ist des Woche Lesers Lust...

Die Woche Leser Wandern!
Im Herbst beginnt die traditionelle Wandersaison in Österreich, der Steiermark und natürlich auch in Graz! Darum schnürt das Grazer Sportamt gemeinsam mit dem Alpenverein Sektion Graz die Wanderschuhe und lädt zu vier geführten Wanderungen ein. Zum Auftakt gab es eine dreistündige Wanderung von Gösting nach Thal, die entlang des Plabutscher Kammes führte. Da ich diese Wanderung schon immer einmal gehen wollte, schloss ich mich der Wanderrunde an und machte mich mit ihnen auf in Richtung Burgruine Gösting. Ein steiler anspruchsvoller Aufstieg, ein Besuch bei der Cholerakapelle, hinüber zum Jungfernsprung und dann die erste Etappe, die Burgruine leicht außer Atem erreicht. Nach genauer Besichtigung der Burg und viele tolle Fotomotive marschieren die Woche Leser weiter und genießen sichtlich die Wanderung. Immer wieder hat man einen netten Gesprächspartner an seiner Seite, mit dem man den doch anspruchsvollen Weg gemeinsam erklimmt, man geht aber auch einmal ein Stück alleine und genießt im stillen die wunderschöne Natur. Beim Kreuzwirt in Thal angekommen, freuen sich die Wanderer auf ihr Bier und ein gutes Essen. Nach einem gemütlichen Zusammen sein sind sie mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt gefahren. Ich, die seitdem sie den Laufsport an den Nagel gehängt hat, braucht ab und zu ein sportliches Erfolgserlebnis und daher bin die Strecke auch wieder zurück gegangen. Eine schöne Zeit im Wald, tolle Fotomotive, viele schöne Gedanken im Kopf und gut für meinen Körper... Der Grazer Sportstadtrat Kurt Hohensinner war natürlich auch dabei und möchte noch mehr von der Wanderregion um Graz zeigen, er freut sich schon auf die drei weiteren entspannten Wandertage in diesem Herbst, natürlich mit den bewährten Guides des Alpenvereines. Informationen über die nächsten Wanderungen gibt es auf: www.graz.at/cms/ziel/491823/DE/ und in der Woche Graz. Auch ich werde wieder einmal dabei sein und die schöne Natur rund um Graz beim Wandern genießen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.