08.06.2016, 18:05 Uhr

Poison Ivy oder Grasallergie oder WAS?

Wie verhält man sich

, wenn schon nach einer Viertelstunde Spaziergang nahe Herrgottaufderwies am Plabutsch auf einem Wiesenweg und durch Brombeerstauden erste Anzeichen einer allergischen Reaktion auftreten?

Niesen, Schnupfen, Halsschmerzen

Bis zu diesem Tag mir unbekannt reagierte ich mit Niesen, Schnupfen, Halsschmerzen und örtlich begrenzten juckenden Pusteln.
Ich beeilte mich heim zu kommen und nahm 2 Tabletten CalDvita, da ich als Kind immer Kalziumbrause nach Bienenstich bekam. (Bienengiftallergie bekannt)

Geschwollenes Auge

Erst zu Hause begann ein Auge zuzuschwellen, beide Augen waren blutunterlaufen, im Laufe des Tages besserte sich das Auge zwar doch war das Oberlid und der Tränensack auch abends noch sichtbar angeschwollen.

WAS TUN?

Die Hausärztin hatte an diesem Tag am Nachmittag Ordination, WAS TUN?
Wie verhält man sich richtig, ab wann wird es gefährlich, welche Reaktionen können auftreten, wie schützt man sich?

Wo gibt es auf diese Fragen Antworten?
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
52.091
Sylvia S. aus Favoriten | 08.06.2016 | 19:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.