19.06.2016, 19:38 Uhr

Sommer, Sonne, Strand... Schweiß und Sport oder Schweinehund?

Nia, Pilates & Yin Yoga am Meer in Kroatien

Jetzt kommt sie wieder, die große Sommerpause... zumindest für mich als Gesundheits- und Fitnesstrainerin.


Hast Du das Frühjahr fleißig dafür genutzt, Bikinifigur und Strandbody zu tunen? Jetzt geht´s in den wohlverdienten Sommerurlaub - auch für den Körper? Oder geht´s für Dich weiter fit durch den Sommer?

Sobald die Schulzeit im Juli beendet ist und die Ferien beginnen, enden auch die Fitness- und Bewegungskurse, in der Regel, bis die Ferien beendet sind und die Schule im September wieder beginnt.

Dabei können ja nicht alle Menschen gleichzeitig auf Urlaub sein. Und in der Regel gibts ja auch für einen normalen Angestellten nicht zweieinhalb Monate Sommerurlaub.

Ich persönlich kann es ja nicht nachvollziehen, wie man einen oft vorher nie erreichten Grad an Gesundheit, Wohlbefinden, Lebensfreude und Beweglichkeit - und oftmals auch erstmalige Schmerzfreiheit, von denen einige Teilnehmer während der Kursmonate berichten - für nahezu drei Monate wieder aufgeben kann... um im Herbst wieder ganz von vorne zu beginnen. Auf der anderen Seite verstehe ich gut, dass "Draussen-Sporteln" im Sommer IN ist.

Jahrelang habe ich versucht meine Kurse im Sommer durchlaufen zu lassen. Immer gab es am Ende der Schulzeit viele Teilnehmerinnen, die unbedingt im Sommer weiter machen wollten. Naiv, wie ich anfangs war, habe ich meine Veranstaltungsräume gebucht oder bin für Outdoorstunden in die Parks umgezogen. Je nachdem wie schön das Wetter war, war ich oft mit wenigen Teilnehmerinnen oder gar alleine anwesend. Mittlerweile habe ich aufgegeben im Sommer regelmäßige Kurse zu veranstalten und habe andere Möglichkeiten gefunden, im Sommer "zu arbeiten"!

Ja, ich gebe zu: anfangs habe ich mich darüber geärgert, inzwischen freue ich mich über diese gewonnene Zeit!

Wie aus der Not eine Tugend wird


...und wofür ich diesen Sommer nutzen werde:

1. Noch vor den Sommerferien geht es am 17. Juli 2016 los mit einem Business Meet & Greet im Hotel Liebmann auf der Laßnitzhöhe zum Thema „Fit im Körper - Fit im Kopf: Erfolgreich durch den Businessalltag!“

2. Wie seit vier Jahren gibt es auch in diesem Jahr wieder vom 15.-24. Juli 2016 die Nia Teacher Inspiration Days in der Toskana. Eine Bewegungsreise nicht nur für Nia Teacher, sondern für alle körper- und bewegungsbegeisterten Menschen, für Yogalehrer, Pilateslehrer, Tanztherapeuten und Naturfetischisten.

Unter dem Motto zurück zur Einfachheit, leben wir auf einem (nahezu) Selbstversorgerhof in der Toskana, zusammen mit Hunden, Katzen, Pferden, Hühnern, Gänsen und unserer deutsch-italienischen Gastgeberfamilie in 700 m auf dem nördlichen Appenin. Wir unterrichten uns gegenseitig, kochen, lachen und tanzen gemeinsam.

3. Im August wird es wieder Open-Air Yin Yoga und Nia Stunden im Augarten geben.

4. Ausserdem wird es an ausgewählten Sonntagen im August in einer schönen Location ein Nia Brunch geben. Eine Stunde Nia oder NEU Move It mit extended Floorplay Session und Brunch, anschließend Pool, Wellnessen, faulenzen...

5. Vom 10. bis 18. September 2016 gibt es dann die zweite Nia, Pilates & Yin Yoga Woche am Meer in Kroatien. Eine Woche, um die Seele baumeln zu lassen und den eigenen Körper, Genuss und Lebensfreude gemeinsam mit Gleichgesinnten zu feiern.

6. Dann werde ich an meinem neuen Baby arbeiten: meinem ersten Online Retreat! Du darfst gespannt sein"

Du möchtest mich erst mal kennen lernen?
Hier gibts alle Infos über Kristin Gasser und Trainings, die bewegen in Graz, Graz Umgebung und Bewegungsreisen in Europa.

Hier geht´s zu meinem blog zu den Themen Körper, Gesundheit, Genuss, Bewegung und Lebensfreude!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.