21.09.2016, 15:33 Uhr

Steirer essen mit Mehrwert

Eine Ernährung mit gesunden, steirischen Lebensmitteln unterstützt die Gesundheit. (Foto: Robert Kneschke/Fotolia.com)
Unser Ernährungsverhalten ist verbesserungswürdig, das Potential das gesunde Ernährung mit sich bringen würde, wird nicht ausgeschöpft. Dies ist leider unbestritten. Dabei geht eine gesunde Ernährung doch recht einfach, wenn man das richtige Mengenverhältnis beachtet: Man soll viel trinken (alkoholfrei, kalorienarm), viel Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Vollkornprodukte sowie fettarme Milch und Milchprodukte verzehren, auch Fleisch und Wurst finden in entsprechendem Ausmaß ihren berechtigten Platz. Selten – aber doch (!)– darf es dann auch noch Süßigkeiten, Mehlspeisen oder Fettiges geben. Ein Wiener Schnitzel hat in einer gesunden Ernährung genauso Platz wie ein Vollkornweckerl.

Gesunder steirischer Teller

Die Landwirtschaftskammer Steiermark zeigt anhand der steirischen Ernährungspyramide wie’s geht. Diese wurde nun in Zusammenarbeit mit der Fach- und Koordinationsstelle Ernährung des Gesundheitsfonds nach den neuesten Empfehlungen adaptiert. Die steirische Ernährungspyramide zeigt anschaulich wie das gesunde Mengenverhältnis einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung ausschauen soll. Sie ist die regionalisierte Form der offiziellen österreichischen Ernährungspyramide und verbindet den gesunden Genuss mit dem klimafreundlichen Genuss. So soll sich auf einem steirischen Teller natürlich auch Polenta, Käferbohnen und Bauernbrot wiederfinden. Und Obst und Gemüse isst man natürlich am besten wenn es Saison hat, darauf machen die zur steirischen Ernährungspyramide gehörigen Materialien aufmerksam.

Gesunde Produkte

„Wir in der Steiermark sind stolz darauf, dass es ein so vielfältiges Angebot an gesunden Lebensmitteln gibt. Mit diesen regionalen Produkten können wir nicht nur die eigene Gesundheit fördern, sondern helfen auch, die Umweltbelastung zu verringern. Mit regionalen steirischen Lebensmitteln wird das Ziel, dass die Steirerinnen und Steirer länger gesund leben, nochmals erhöht“, so der steirische Gesundheitslandesrat Mag. Christopher Drexler.
Weitere Informationen: www.gemeinsam-geniessen.at/über-uns/service
www.gescheitessen.at/steirische-ernaehrungspyramide
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.