23.07.2016, 15:41 Uhr

„Catch Wrestling Fight Night begeistert in Graz

Graz: Askö-Halle Eggenberg | Facebookstar Marco Wagner beendet seine Challenge mit einem Sieg! Marco Wagner, bekannt durch mehr als 800.000 Abonnenten auf Facebook, gewann in Graz an der Seite von Chris "Bambikiller" Raaber und Rock'n'Rolla seinen ersten WrestlingKampf und schaffte so auch deine Vorgabe der Challenge. Er lieferte dabei eine tolle Show und besiegte seinen direkten Kontrahenten, seinen Manager. Gemeinsam mit dem siebenfachen Weltmeister Chris "Bambikiller" Raaber und Rock'n'Rolla besiegte er in einem Sechs-Mann-Teamkampf die Kontrahenten Demolition Davies (184 Kilogramm), Michael "Skyfire" Jaritz und Manager Patrick Gallaun. Letzterer wurde auch von Marco Wagner unter Mithilfe des Bambikillers direkt gepinnt. Mehr als 500 Zuseher in der Askö-Halle zeigten sich mehr als begeistert. Bis zu deinem Die müsste Wagner aber einiges einstecken und der Kampf stand immer auf Messers Schneide. Das harte Ringtraining zahlte sich hier aber aus.

In den Vorkämpfen besiegte Team Torpedo die Caucasus Connection; Dennis Zinner besiegte Walentin Kristow durch Disqualifikation; Veit Müller besiegte Michael Schenkenberg. Der regierende EWA-Europameister Michael Kovac besiegte "Austrian Wolverine" Colen, welcher sich vorher schon mit den Strongmens Moser und Hell anlegte, nach einem harten Kampf. Im Rahmenprogramm präsentierte Okaristi aus Mexiko seinen Sommerhit und die "Obersteirer" ihre Hymne auf Marco Wagner. Viele Gäste nutzen nach den Kämpfen die Chance auf Fotos und Autogramme mit ihren Idolen.

Fotos: © Karlheinz Wagner | AustrianNews
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.