30.03.2016, 10:28 Uhr

Der "Kick" zum Hit

Im Studio: Emanuel Treu und Hubert Molander geben Schlagerstar Beatrice Egli den richtigen "Kick im Augenblick". (Foto: Molander)

Ohren spitzen: Beatrice Eglis neuer Albumhit stammt aus der Feder eines Grazers und eines Wieners.

Hinter jedem erfolgreichen Sänger steht für gewöhnlich ein "starker" Komponist. Hinter Schlagersternchen und Hitparadenstürmerin Beatrice Egli stehen gleich zwei solcher "starken" Komponisten und diese kommen, wie sollte es denn auch anders sein, aus Österreich. Hubert Molander und Emanuel Treu heißen die beiden Künstler, die mit ihrer Musik das neue Album der Schweizer Schlagerröhre auf den Kopf stellten.
"Wir haben einfach mal auf 'gut Glück' einen Song hingeschickt", lacht der Grazer Hubert Molander verschmitzt. Aus "gut Glück" wurde schließlich "Kick im Augenblick" – der Titelsong, des Albums, das nun am 8. April veröffentlicht wird.

Am aufsteigenden Ast
"Wir waren wirklich überrascht, dass der Song eine so große Nummer werden würde", schildert der Emanuel Treu, Ex-Sänger bei Egon 7, aus Wien. Doch damit nicht genug: Das eingespielte Duo beliefert neben Egli noch andere Hitgaranten mit deutschsprachigen Volksmusik-, Schlager- und Pop-Songs: So etwa die Edlseer, die Kastelruther Spatzen, Marlena Martinelli, DJ Ötzi, Oliver Haidt oder auch Marc Pircher. Und: Seit Kurzem ist auch ein Albumvertrag mit Popsternchen Orry Jackson im Kasten. Der größte Traum von "Emi und Hubert": "Die größten Künstler mit unseren Songs zu 'beliefern'. Wie unser Vorbild, Max Martin, nur eben im deutschsprachigen Raum", so das unzertrennliche Songschreiberduo, das die Welt neben erfolgreichen Hits auch stets mit einer großen Portion Spaß und Humor versorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.