12.04.2016, 13:19 Uhr

Ein alter Wein zum Wiegenfest

Weinexperten: Philipp Hack-Gebell, Albert Kriwetz, Christof Widakovich (v. l.) (Foto: Bar Albert)

Gastro-Urgestein Albert Kriwetz feierte seinen 50. Geburtstag.

"50 Jahr alter Rebstock und ein 50 Jahr alter Bock." Prächtig gelaunt hielt Albert Kriwetz unlängst in seiner "Bar Albert" Hof. Zum einen feierte das Gastro-Urgestein sein 50. Wiegenfest – und zum anderen lud er gemeinsam mit Winzer Philipp Hack-Gebell und Spitzenkoch Christof Widakovich zur Präsentation eines edlen Amphoren-Weins. "Die Idee ist uns bei einem Italien-Urlaub gekommen", führten Hack-Gebell und Widakovich aus. "Die Trauben stammen von einem 50 Jahre alten Rebstock und die Produktion in einer Amphore ist die älteste Art, Wein zu machen."
Unter den Gästen: Thomas Böck, Gerald Grosz, Carlo Arlati, Niki Grissmann, die Winzer Daniel Jaunegg, Hannes Sabathiu. v. a.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.