09.08.2016, 12:00 Uhr

Udos Erbe auf der Grazer Bühne – mit der WOCHE zum Musical

Merci Cherie: Gianni Meurer, Sarah Schütz, Karim Khawatmi & Uli Scherbel versetzen Graz in Schwung. (Foto: prontolux)

Die WOCHE verlost für "Ich war noch niemals in New York" am 20. August in Graz 3 x 2 Karten.

Sie waren zwar schon öfters in New York, aber noch niemals in Graz. Sie: Sarah Schütz, Karim Khawatmi und Uli Scherbel, drei der Akteure, des derzeit beliebtesten Musicals Österreich. Mit "Ich war noch niemals in New York" brachen sie bereits in München, Hamburg und Berlin die Zuschauerrekorde, nun ist Graz an der Reihe: "Ab 20. August dürfen wir hier in Graz auftreten", lächelt Gianni Meurer, der als einziger schon in der Murmetropole war und das Wiedersehen in vollen Zügen genießt. "Im Jahr 2000 war ich das letzte Mal hier. Damals war ich richtig unglücklich verliebt, aber diese schöne Stadt mit ihrem südländischen und frischen Flair hat mir Kraft gegeben", plaudert der Halbitaliener aus dem Nähkästchen. Jetzt hegen die vier Unterhaltungstalente eine glückliche Liebe und zwar zur Musik, die sie tagtäglich trällern. Gemeinsam bringen sie nämlich in 20 verschiedenen Songs das musikalische Erbe Udo Jürgens auf die Bühne. "Es ist eine große Ehre, seine Musik, vor allem jetzt nach seinem Tod präsentieren zu dürfen", erklärt Sarah Schütz stolz. Und worum geht's? "Um unerfüllte Wünsche und Sehnsüchte und um Liebe – `Was wirklich wichtig ist`eben ", bringt es Schütz mit dem gleichnamigen Udo Jürgens Titel auf den Punkt.

#mitmachen und gewinnen!

Die WOCHE Graz verlost 3x2 Tickets für die Musical-Premiere am 20. August in der Grazer Stadthalle. Einfach hier mitmachen und mit etwas Glück gewinnen.

Das Gewinnspiel endet am 17. August!

Die Aktion ist bereits beendet!

18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.