03.05.2016, 12:48 Uhr

Augartenfest – abgesagt

Die Soundportalbühne im Augarten sorgte noch letztes Jahr für reichlichen Besucheransturm. (Foto: simon.jimenez.at & ganzGustav.at)

Das jährlich stattfindende Fest im Grazer Augarten wurde von den Veranstaltern abgesagt.

Am 2. Juli hätte die Party im Augarten steigen sollen: Musik auf mehreren Bühnen, entspannte Leute auf Picknickdecken und gute Stimmung. Nun haben die Veranstalter auf ihrer offiziellen Homepage und Facebook-Seite den Termin abgesagt. Der Grund?
"Auf Grund der Kostenexplosion durch veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen der letzten Jahre, können wir es uns nicht erlauben weitere finanzielle Risiken einzugehen und sehen es daher als Pflicht des Vereines die diesjährige Veranstaltung nicht durchzuführen" – so die Begründung auf der Homepage. Ein wohl überraschendes Ende für ein jahrelang erfolgreiches Grazer Park-Festival.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.