20.04.2016, 10:54 Uhr

Das richtige Alter gibt es nicht

Den idealenZeitpunkt zum Start gib es nicht. Wichtiger ist die Betreuungsqualität.

Was Eltern, die ihr Kind "fremdbetreuen" lassen, wissen sollten.

Die Erwerbstätigkeit von Frauen mit Kindern nimmt zu. Manche von ihnen müssen aus ökonomischen Gründen arbeiten, andere wollen aktiv in die Arbeitswelt (zurück). Stellt sich nur die Frage, ab wann ein Kind in Betreuung "darf"?
"Im Grunde gibt es kein richtiges Alter, um ein Kind in Betreuung zu geben. Ein wesentlicher Indikator ist eher, ob sich das Kind selbst beruhigen kann und ob das Betreuungsumfeld für kleine Kinder geeignet ist", erklärt Familienexpertin Doris Lepolt. Auch Karin Reinprecht, Leiterin der Kinderkrippe Modellino, erklärt, dass das Alter für Fremdbetreuung vom Kind selbst abhängt. Sie verweist aber auf Studien, die empfehlen, sehr kleine Kinder anfangs nur halbtags zu betreuen. Wichtig für die Eltern ist es, ein Vorabgespräch mit der Krippe zu führen, worin geklärt wird, wie Eltern sich zu verhalten haben, erklärt Reinprecht charmant. Wichtig ist es zudem, sich viel Zeit für die Eingewöhnungsphase zu nehmen (bei kleinen Kindern so zwischen zwei und vier Wochen), damit das Kind eine Bindung zu seiner neuen Betreuungsperson aufbauen kann. Darüber hinaus sollten sich "Krippeneltern" bewusst sein, dass eine Krippe dem Kind auch etwas abverlangt und nicht jedes Kind bringt diese Voraussetzungen mit, sind sich Lepolt und Reinprecht einig.
"Krippenalltag ist wie ein Arbeitstag für Erwachsene. Nach der Betreuung brauchen die Kinder mal Pause. Eltern sollten nicht meinen, sie müssen am Nachmittag durch viel Programm oder Kinderkurse die getrennte Zeit mit ihren Kindern kompensieren zu müssen. Es ist wichtig, dass die Kinder Alltag erleben können und sie dürfen nach der Krippe auch ruhig mal grantig sein", sagt Pädagogin Mandl. Mehr Infos zur Kinderkrippe Modellino unter www.modellino.iff-familienförderung.at, Workshops, Kurse und Beratungen der Familienexpertin Doris Lepolt unter www. entfaltungsraum.com. Eine Übersicht über alle Einrichtungen der Stadt Graz finden Sie www.graz.at/cms/ziel/5934659/DE/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.