23.03.2016, 07:30 Uhr

Der Experte erklärt: Stephan Moebius über den Wert "Würde"

Soziologe Stephan Moebius erklärt uns die Würde. (Foto: geopho.com)
Der Grazer Soziologe Stephan Moebius, der an der Karl-Franzens-Universität forscht und lehrt, begleitet die WOCHE-Serie „Wahre Werte“ (siehe Artikel oben) wissenschaftlich. Was meint er zum Thema Würde?

„Der Wert der Würde besagt: Jeder Mensch ist einzigartig und er ist heilig. Er besitzt als Lebewesen und nur aufgrund seines Menschseins einen eigenen Wert. Alle Menschen, unabhängig von allen ihren Unterscheidungsmerkmalen wie Herkunft, Geschlecht, Alter oder Zustand, haben dementsprechend den selben Wert und Achtungsanspruch sowie das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Sie dürfen nicht misshandelt, gefoltert, unterdrückt, gequält oder getäuscht werden.
Die Würde des Menschen als eigenständiger Wert wurde vor allem durch die Aufklärung (18. Jahrhundert), die Französische Revolution (1789) und die daraus hervorgehenden Menschenrechte verbreitet. Die Würde des Menschen wird in vielen Gesellschaften als unveränderliches Grundrecht angesehen. So heißt es etwa im Grundgesetz Hauptartikel 1, Absatz 1 der Bundesrepublik Deutschland: »Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt«.

Kulturelle Unterschiede

Der Wert der Würde ist aber nicht nur auf Menschen beschränkt. Wenn er alle Lebewesen umfasst, muss er auch für Tiere oder die Natur gelten. Trotz der Verpflichtung auf Würde und Menschenrechte bleiben diese Werte in den meisten Gesellschaften und Kulturen mehr ein Ziel, als das sie verwirklicht sind.
Das zeigt, dass Werte stets gesellschaftlichen Kämpfen und Deutungen ausgesetzt sind. Zahlreiche Debatten entspinnen sich zum Beispiel daraus, was als menschenwürdiges Leben oder Sterben anzusehen ist. Auch wird in vielen Kulturen etwa Frauen und Kindern noch immer nicht die gleiche Würde zugesprochen wie Männern.“

Mehr zur WOCHE-Serie "Wahre Werte":

Vinzidorf-Bewohner Werner Holzinger über Würde
Welche Werte gibt es?
Alle Beiträge zum Thema "Wahre Werte"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.