29.03.2016, 13:00 Uhr

Ein Spaziergang der etwas anderen Art

Treffpunkt für den Spaziergang: Bushaltestelle Bienengasse – Ecke Wienerstraße, 8020 Graz (Foto: Edith Zitz)
Am 5. April (16 Uhr) ist es wieder so weit. Der "FrauenStadtSpaziergang" findet diesmal in Lend unter dem Motto "Stadtentwicklung aus Geschlechterperspektive" statt. So wird der Weg vorbeiführen zwischen Hightech- und Gemeindebauten, vorbei am Tribeka, das hier seinen Kaffee röstet, und Jugend- und Sozialprojekten, die sich im Viertel befinden. Mit dabei sein wird Anna Resch (Architektin, Expertin für Leerstände, freies kollektiv Lendlabor), Vertreterinnen und Vertreter der Bürgerinitiative Fröbelpark Aktiv 1986-1988, Harry Fischer von Tribeka, Heimo Halbrainer (Historiker CLIO) und Edith Zitz.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.