29.03.2016, 12:48 Uhr

Jakomini: Mit Kinderbüchern gegen Vorurteile

Bezirksvorsteher Gerald Kuhn stöbert beim Besuch in der Volksschule Brockmann gemeinsam mit den Kindern in den neuen Büchern. (Foto: J.J.Kucek)
Im Bezirk Jakomini dürfen sich neben Volksschulen jetzt auch Kindergärten über neue "Lehrmittel" freuen. Bereits im Herbst hat der Grüne Bezirksvorsteher Gerald Kuhn veranlasst, dass gendergerechte Kinderbücher in die Klassenzimmer kommen. Nun weitet der Bezirksrat dieses Angebot, das Vorurteile abbauen soll, auf Kindergärten aus. „Kinderliteratur kann mit Rollenklischees aufräumen, in denen bestimmte Berufe Frauen bzw. Männern zugeordnet werden und den Kindern unsere Welt in all ihrer Vielfalt zeigen“, erklärt Kuhn das Vorhaben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.