28.06.2016, 09:33 Uhr

Goldenes Ehrenzeichen der Republik für Peter Hochegger

Ehre, wem Ehre gebührt: Peter Hochegger (M., mit Gattin Brigitta) mit LH Hermann Schützenhöfer, LR Christian Buchmann und WKO Steiermark-Präsident Josef Herk. (Foto: geopho.com)

Der langjährige WIFI-Chef Peter Hochegger wurde das Goldene Ehrenzeichen der Republik verliehen.

Große Ehre für den scheidenden WIFI-Leiter Peter Hochegger: An seinem letzten Arbeitstag und 68. Geburtstag wurde dem stellvertretenden Direktor der Wirtschaftskammer Steiermark von Bundespräsident Heinz Fischer das Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich verliehen. Überreicht wurde ihm dieses Ehrenzeichen durch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann, die Hochegger ein großes "Danke" für seine zahlreichen Verdienste im Bildungsbereich aussprachen.
Hochegger hat das WIFI zu einem führenden Bildungsanbieter mit jährlich rund 45.000 Kunden ausgebaut und war etwa auch maßgeblich an der Gründung der Fachhochschule Campus 02 beteiligt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.