03.08.2016, 07:27 Uhr

Die Andritzer steigen in die Futsal-Liga ein

Für Andritz: Sebastian Huber (2. v. l.) und der SV Andritz wollen künftig in der Futsal-Liga für Furore sorgen.
Der SV Andritz geht neue Wege. Der Fußballklub aus dem Grazer Norden wird ab sofort an der österreichischen Futsal-Meisterschaft teilnehmen. „Diese Entscheidung war nur logisch und spiegelt den konsequenten Weg unseres Ausbildungskonzeptes wider", stellt Nachwuchskoordinator und Neo-Futsal-Trainer Sebastian Huber klar.
Die Andritzer werden ab der kommenden Saison an der zweiten Futsal-Liga teilnehmen. "Die Mannschaft wird aus Spielern unserer Kampfmannschaften sowie Spielern der beiden U17-Mannschaften gebildet. Unser Ziel ist es, noch mehr auf die technische Aus- und Weiterbildung unserer jungen Spieler einzugehen", erklärt Huber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.