24.08.2016, 09:30 Uhr

Feiern auf der Alm mitten in Grieskirchen

Manglburg Alm-Geschäftsleiter Helmut Pilz und Wirt Thomas Altendorfer (Foto: Andreas Frank)

Im Veranstaltungszentrum Manglburg eröffnete Thomas Altendorfer einen Partystadl.

GRIESKIRCHEN. Die Manglburg ist allen Grieskirchnern und weit über die Bezirksgrenzen hinaus vielen Oberösterreichern bestens bekannt. Vor allem auch als beliebter Ort für Hochzeiten und andere Festivitäten. Nun eröffnen die Betreiber und Multi-Gastronomen Petra und Thomas Altendorfer mit der Manglburg Alm einen neuen Partystadl für Jung und Alt.

Aus dem Crazy wird die Alm


Das "Crazy" in der Manglburg war seit rund 20 Jahren eine der führenden Party-Locations in Grieskirchen. Nun wurde das Lokal einem Umbau bzw. einer Renovierung unterzogen und wird unter dem Namen Manglburg Alm neu eröffnet.

Flirten und Feiern


Geschäftsleiter Helmut Pilz, davor 15 Jahre in der Linzer Nacht-Gastronomie tätig, bietet seinen Gästen zukünftig aber nicht nur zünftige Trachtengaudi, sondern vor allem auch einen Mix aus Party, bester Stimmung und den Chart-Hits aus den 70er, 1980er und 1990er Jahren.

„Feiern in zünftiger Atmosphäre liegt im Trend bei Jung und Alt. Bei uns geht es aber nicht nur um Trachtenpartys, sondern natürlich auch ums ausgelassene Feiern und Flirten zum Sound vergangener Jahrzehnte“, erklären die Alm-Betreiber Altendorfer und Pilz.

Jeden Freitag gibt’s eine Ladies Night, regelmäßige Special-Events runden das Angebot des neuen Partystadls in Grieskirchen ab. Das aktuelle Programm wird laufend auf der Facebook-Seite „Manglburg Alm“ verlautbart.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.