27.04.2016, 15:24 Uhr

Krimi-Autorin Eva Rossmann liest in St. Willibald

Wann? 12.05.2016 19:30 Uhr

Wo? Pfarrbibliothek, Hauptstraße 32, 4762 St. Willibald AT
Erstes Mega-Event in neuer Pfarrbibliothek St. Willibald: Das Team freut sich schon seit Wochen auf die Lesung von Eva Rossmann. (Foto: Martina Stuhlberger)
St. Willibald: Pfarrbibliothek |

Das Team der neuen Pfarrbibliothek lädt zur ersten Großveranstaltung am Donnerstag, 12. Mai.

ST. WILLIBALD. „Ohne Krimi geht die Mini nie ins Bett“ heißt es in dem berühmten Songtext zur gleichnamigen Filmkomödie aus dem Jahr 1962. Auch in St. Willibald bevorzugt man Gute-Nacht-Geschichten der etwas anderen Art: In Kooperation mit Thalia lädt die Pfarrbibliothek St. Willibald am Donnerstag, 12. Mai, um 19.30 Uhr zur Lesung mit der österreichischen Krimi-Bestsellerautorin Eva Rossmann.

Die Juristin, Köchin, Ö1-Moderatorin und (Drehbuch-)Autorin liest aus ihrem aktuellen Werk „Fadenkreuz“, dem bereits 17. Krimi ihrer Erfolgsserie rund um Journalistin und Hauptfigur Mira Valensky. Ein kleiner Vorgeschmack gefällig? Ein Mord – ausgerechnet in einem vietnamesischen Restaurant namens „Langes Leben“ – bringt die Ermittlungen ins Rollen. In einer spannenden Krimi-Reise von Wien über Leipzig bis ins ferne Vietnam stehen die dunklen Machenschaften der Textilindustrie im „Fadenkreuz“.

Eva Rossmann bringt in ihren Krimis gerne brisante Themen aufs Tablett. Bei der anschließenden Signierstunde mit Büchertisch freut sich die Autorin auf ein Zusammentreffen und einen „Plausch“ mit ihrem Publikum. Vorverkaufskarten sind um bei Bibliotheks-Leiterin Christa Zauner (Tel.: 0676/4779399) erhältlich.

„Willibald im Bücherwald“

Im Herbst 2015 öffnete die Pfarrbibliothek St. Willibald, beheimatet in den Räumlichkeiten des neuen Pfarrzentrums im Herzen der Gemeinde, erstmals ihre Pforten. Die Krimi-Lesung mit Eva Rossmann ist nun die erste Veranstaltung im größeren Stil, auf die sich das 13-köpfige Bibliotheksteam rund um Bibliotheks-Leiterin Christa Zauner bereits seit Wochen freut. Generell hat man sich im „Willibalder Bücherwald“ viel vorgenommen, um Bücherwürmer jeden Alters in die kleine, moderne und aktuell ausgestattete Bibliothek zu locken: Ferienaktionen, Lesenächte, saisonale Büchertische, Bücherflohmärkte und viele weitere Lesungen mit Top-Autoren stehen auf dem Jahresprogramm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.