23.06.2016, 08:12 Uhr

"Zusammen setzen - Bezirk vernetzen"

Der Bezirksvorstand der Landjugend Bezirk Grieskirchen möchte heuer ein ganz neues Thema aufgreifen: Gemeinschaft hochleben lassen.
Aus diesem Grund haben wir uns ein besonderes Bezirksprojekt für 2016 ausgedacht.
Unter dem Namen "Zusammen setzen - Bezirk vernetzen" sollen unsere 13 Ortsgruppen aber auch der Bezirksvorstand sich besser kennen lernen und vernetzen. Unser Wochenendseminar im März stellte den Auftakt des Vorhabens dar. Dort wurde das Projekt erstmals vorgestellt und die Ortsgruppen zu Paaren zusammengelost, in denen sie gegenseitig einen Landjugend-Austausch durchführen sollen.
Aktuell sind die Gruppen gerade dabei Termine für den Austausch zu finden und ein tolles Programm auf die Beine zu stellen. Wie sie dieses gestalten ist den Landjugendlichen frei überlassen, wichtig ist nur, dass die Gemeinschaft nicht zu kurz kommt.
Zu jedem Aufregenden Projekt gehört natürlich auch eine angemessene Abschlussaktion, die gerade von der Ortsgruppe Michaelnbach und dem Bezirksvorstand geplant wird. So viel sei schon einmal verraten: Mit dem "Tag der Landjugend Bezirk Grieskirchen" am 18.September in Michaelnbach, lassen wir unser Projekt bestens vernetzt ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.