04.07.2016, 12:17 Uhr

Abendmusik verzauberte Bad Schallerbach

Auch Landeshauptmann Josef Pühringer ließ sich die Abendmusik am Magdalenaberg nicht entgehen. (Foto: D. Markgraf)

Zur bereits 200. "Abendmusik" fanden sich Ende Juni zahlreiche Gäste am Magdalenaberg ein.

BAD SCHALLERBACH (jmi). Schöne Klänge versprach Ende Juni ein Abend in Bad Schallerbach. Mehr als 200 Zuhörer ließen sich die "200. Abendmusik" auf dem Magdalenaberg nicht entgehen. Darunter auch Landeshauptmann Josef Pühringer, für den diese Reihe eine "Perle" im oberösterreichischen Musiksommer darstellt. Rund 40 Jahre gibt es die "Abendmusik" schon, neue Töne versprach dieser klangvolle Abend dennoch: Zum Jubiläum wurde Alois Wimmers "200 Takte zur 200. Abendmusik" uraufgeführt. Auf der Bühne musizierten Angelika Wimmer, Michaela Danner, Ferdinand Gruber, Richter Grimbeek, Reinhard Mayr, Christian Baumkirchner, Helmut und Norbert Trawöger sowie die Gründungsväter Rudolf Markgraf und Horst Eibl, der "Sonnengesänge" aus verschiedenen Jahrhunderten rezitierte. Wer sich die nächste Abendmusik nicht entgehen lassen möchte, der streicht sich den Sonntag, 31. Juli (19.15 Uhr) im Kalender an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.