30.08.2016, 13:30 Uhr

Peuerbach genoß den Rotwein aus dem Brunnen

Martin Baldinger (ÖVP-Obmann Peuerbach), Obmann Ludwig Kaltseis, Goldhaubenobfrau Franziska Bernauer und Franz Bauer (Vizebürgermeister Steegen). (Foto: Josef Pointinger)
PEUERBACH. Einmal im Jahr verwandelt sich Peuerbach ins Schlaraffenland, nämlich dann wenn der Wein aus dem Brunnen kommt. Beim Brunnenfest war darum auch heuer wieder der historische Marktbrunnen aus dem 12. Jahrhundert vor dem Schuhmacher- und Brauchtumsmuseum Mittelpunkt des Geschehens. Gegen den Hunger gab es für die Besucher Pofesen und Schnitzel, die "Original Goldbergspatzen" wiederum sorgten für gute Musik.
Eine Menge Arbeit für Vereinsobmann Ludwig Kaltseis und Stellvertreterin Franziska Bernauer mit ihren zahlreichen Mitarbeitern. Im Rahmen des Brunnenfests erhielt Kaltseis von Friedrich Just ein besonderes Geschenk: Der Linzer, der in der Schuhbranche tätig ist, übergab ihm das selbstverfasste Buch "Wissen Rund um den Schuh".

Alle Fotos: Josef Pointinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.