29.06.2016, 06:42 Uhr

Chancen in der Gastronomie

BEZIRKE (raa). Auch wenn es hierzulande eher wenige vom Tellerwäscher zum Millionär schaffen, bietet die Gastronomie doch Aufstiegschancen. Trotz des Rückgangs an Gaststätten werden nach wie vor Fachkräfte in diesem Bereich gesucht. Allein im Bereich des AMS Grieskirchen gibt es 76 offene Stellen (44 bei Service und Rezeption sowie 32 in der Küche). "Gerade die Gastronomie bietet sehr gute Jobchancen", so Gudrun Vera Wimmer vom AMS Grieskirchen. "Je nach Größe des Betriebes gibt es sicherlich auch Aufstiegschancen in den Führungsbereich."
Vielfach sind die Arbeitszeiten ein K.-o.-Kriterium für Berufe im Bereich Gastronomie. "Die Arbeitszeiten am Abend und am Wochenende werden mehr. Dabei handelt es sich nur um eine Verschiebung der Freizeit", weiß Thomas Mayr-Stockinger, Obmann der Fachgruppe Gastronomie in der Wirtschaftskammer OÖ. Er sieht in den variablen Arbeitszeiten auch Vorteile. Den Ruf der schlechten Bezahlung will Mayr-Stockinger nicht so stehen lassen: "In anderen Branchen verdienen Jugendliche wesentlich weniger, und durch das Trinkgeld kann der Verdienst noch aufgebessert werden."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.