31.07.2016, 15:29 Uhr

Drei Fußgänger angefahren und geflüchtet

SONY DSC

NACHTRAG: Von der Polizei Grieskirchen konnte nun ein 23-jähriger Lenker und Besitzer des Pkw aus St. Georgen bei Grieskirchen ausgeforscht werden. Der Mann zeigte sich nicht geständig.

GRIESKIRCHEN. Drei Nachtschwärmer, ein 25-Jähriger, ein 18-Jähriger
und ein 31-Jähriger aus Sankt Georgen bei Grieskrichen gingen am frühen Sonntag Morgen von einem Fest in der Ortschaft Tolleterau heimwärts. In der Nähe eines Gasthauses machte die drei Männer kurz Rast. Aus Richtung des Festes kam plötzlich ein dunkler Wagen und kollidierte mit den drei neben der Fahrbahn wartenden Männern. Der noch unbekannte Lenker des Pkw hielt nicht an und fuhr weiter Richtung Grieskirchen. Alle drei Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Wels gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.