19.08.2016, 08:52 Uhr

Eferdinger und Grieskirchner Schüler sammelten für Krebshilfe

Besonders fleißig waren die Sammler der NMS Gaspoltshofen. (Foto: Flink/Österreichische Krebshilfe OÖ)
BEZIRKE. Dass die Schüler in den Bezirken Eferding und Grieskirchen nicht nur im Unterricht fleißig sind, bewiesen sie bei der Aktion "Blume der Hoffnung". Für diese Straßen- und Haussammlung sammelten sie im vergangenen Schuljahr 8622 Euro für die Österreichische Krebshilfe OÖ. Am fleißigsten waren die Schüler der NMS Gaspoltshofen gefolgt vom Gymnasium Dachsberg und der NSMS Eferding Süd. Ins Zeug legten sich auch die Sammler der NMS Natternbach, NMS Aschach, NMS Neukirchen am Walde, NMS Hartkirchen sowie BHAK/BHAS Eferding.
Insgesamt wurden in ganz Oberösterreich 170.000 Euro bei der Aktion gesammelt. Damit werden die Beratungsstellen und Vorsorgeprojekte der Krebshilfe OÖ finanziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.