02.10.2016, 13:42 Uhr

Eurotherme: Mann rastet aus und geht auf Polizisten los

Die Polizei wurde von einem der drei Männer angegriffen. (Foto: Ewald Fr_ch - Fotolia)

Nachdem die Polizei einen jungen Mann in der Eurotherme in Bad Schallerbach festgenommen hat, rastete er aus.

BAD SCHALLERBACH. Demnach musste die Grieskirchner Polizei am 1. Oktober gegen 21:30 Uhr in Bad Schallerbach bei der Eurotherme einschreiten. Ein Mann aus Altmünster, aowie zwei weitere junge Männer aus Gmunden und aus Altmünster sollen die öffentliche Ordnung gestört haben. Der Gmundner weigerte sich aber laut Polizei trotz mehrfacher Aufforderung der Beamten seine Identität bekannt zu geben und sich auszuweisen. Deshalb musste er zur Identitätsfeststellung festgenommen werden.

Handfesseln angelegt – Mann dreht durch

Doch der Mann widersetzte sich der Festnahme durch massive Gegenwehr. Als ihm die Handfesseln angelegt wurden, griff sein 26-jähriger Freund den Beamten an und riss ihn nach hinten. Der Angreifer wurde schließlich überwältigt und auf die Rücksitzbank des Streifenwagens gesetzt. Dort trat er nach einem der Polizisten, der aber ausweichen konnte. Die beiden Beschuldigten wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.